Warum TYPO3 als CMS

Wir lieben TYPO3 – das schon einmal vorweg. Grundsätzlich müssen wir aber zugeben, dass alle modernen CM-Systeme mit der richtigen Agentur im Hintergrund in der Lage sind, sämtliche Anforderungen Ihres Webprojektes abzubilden und dabei Ihren und den Ansprüchen Ihrer Kunden gerecht zu werden. Viel wichtiger ist daher die Frage: Haben Sie die richtige Agentur und warum arbeitet diese Agentur mit TYPO3?

Sie entscheiden sich für eine Agentur

Stellen Sie eine Projektanfrage an eine Agentur, werden Sie häufig hören, dass ein bestimmtes CMS am besten für die Umsetzung Ihres Projektes geeignet ist. Unsere Auffassung ist: Wenn die Agentur die Technologie beherrscht, die Anforderungen versteht, auf den Kunden eingeht und widerspricht, wenn es notwendig ist, dann ist es unerheblich, für welches CMS Sie sich entscheiden. Jedes Webprojekt kann mit einem der vier weitverbreitetsten CMS (TYPO3, Drupal, Joomla, WordPress) erfolgreich umgesetzt werden.

Warum wir uns für TYPO3 entschieden haben

Wir beschäftigen uns seit 2001 mit dem Entwickeln von Online-Lösungen und seit 2004 mit TYPO3. In dieser Zeit haben wir viele CM-Systeme ausprobiert, fanden aber keines so flexibel und leicht erweiterbar wie TYPO3. Inzwischen sind die großen CM-Systeme technisch alle auf einem ähnlichen Stand. Wir setzen heute trotzdem noch auf TYPO3, das mit der Version 6.2 stark überarbeitet und zukunftssicher gemacht wurde.

150+ Projekte

TYPO3 hat uns in mehr als 150 Projekten in jeder Größenordnung vollkommen überzeugt.

Gerne bringen wir die Technologie von TYPO3 und unsere Erfahrung in Ihr nächstes Online-Projekt ein.

 

Senden Sie uns Ihre Anfrage
)